« Zurück | Startseite » Produkte » Dauermagnetkupplungen

Dauermagnetkupplungen

Magnetsysteme, und Dauermagnetkupplungen im Speziellen, sind ein wichtiger Schritt in Richtung umweltkonformer Magnettechnologie. Gerade dort, wo hochtoxische oder aggressive Medien eingesetzt werden, sind hermetisch dichte Antriebe unabdingbar. Dauermagnetkupplungen (Standard-Baureihen, Umbausätze und Sonderlösungen) von DST bieten durch ihre leckagefreie Kraftübertragung in Pumpen und Rührwerken eine betriebssichere Alternative zu herkömmlichen dynamischen Dichtungen.

Die Baumusterprüfbescheinigung nach ATEX II2GcIICTX bestätigt, dass die grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen für die Konzeption und den Bau der Komponenten zur bestimmungsgemäßen Verwendung in explosionsgefährdeten Bereichen erfüllt werden.

Damit ergeben sich Einsätze in folgenden Industriezweigen:

  • Fertigungsprozesse in der Verfahrenstechnik
  • Chemische Industrie
  • Pharmazeutische Industrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Biotechnologie
  • Industrieofenbau
  • Wasserwirtschaft
  • Kompressoren
  • Messtechnik
  • Dosiertechnik
  • Hydraulik
  • Petrochemie

Optimal abgestimmt auf die verschiedenen Medien werden die medienberührten Dauermagnetkupplungsteile in unterschiedlichen Werkstoffen ausgeführt:

  • 1.4571
  • Hastelloy
  • Titan
  • 1.4435
  • 1.4539
  • 1.4301
  • 1.4462
  • Kunststoff

Vorteile von Sm2Co17 gegenüber NdFeB:

  • Sehr hohes Energieprodukt
  • Hohe Gegenfeldstabilität
  • Temperaturstabil bis 350°C
  • Sehr korrosionsbeständig.

Weitere Informationen zu den Dauermagnetkupplungen finden Sie in unserem Produktkatalog. Detaillierte Produktinformationen sowie technische Spezifikationen erhalten Sie gerne auf Anfrage.